deutschland thüringen

Die Ohratalsperre im Thüringer Wald – Rundwanderung mit Abstechern

Staudämme lösen in mir meist gespaltene Gefühle aus, stellen sie doch einen großen Eingriff in die Natur dar. Aber besonders im Gebirge lassen mich die gewaltigen Mauern – eingeklemmt zwischen oft ebenso beeindruckenden Bergwänden – einfach nur staunen.
Blick auf die Ohratalsperre im Thüringer Wald
Nicht ganz so dramatisch wie ihre großen Alpengeschwister liegt die Ohratalsperre im Thüringer Wald. Was sie einzigartig macht, ist ihre Form. Wie ein kleiner dreizackiger Seestern schmiegt sie sich in von urigem Mischwald bewachsene Täler. Will man die Ohratalsperre auf einer Wanderung umrunden, so kommen doch einige Kilometerchen zusammen.
Auch wenn der Weg um die Ohratalsperre meist auf einem relativ breiten Schotterweg verläuft, so bieten sich doch immer wieder schöne Ausblicke und der ca. 13 km lange Rundwanderweg ist einfach mit Kinderwagen zu gehen oder auch mit dem Fahrrad sehr gut machbar. Meist verläuft der Weg oberhalb des Stausees, doch es gibt einige Male die Möglichkeit direkt ans Wasser zu gehen und im Sommer kannst du dich mit einem Sprung in selbiges prima erfrischen.
Am Ufer der Ohratalsperre
Sollte dir das schnöde Umrunden der Ohrtalsperre zu langweilig sein, kannst du deine Wanderung leicht aufpeppen. Immer wieder führen Stichwege in den Wald hinein, meist steil bergauf. Belohnt wir die Kraxelei mit ganz viel Ruhe und aussichtsreichen Pausenplätzen.  Unseren kleinen „Seitensprung“ kannst du dir auf Komoot anschauen.
Hier findest du alle Infos zur Wanderung um die Ohratalsperre:

Wie lang ist die Strecke um die Ohratalsperre?  

13 km // vom Parkplatz 14,2 km (Achtung: Der Weg oberhalb der Kneippanlage ist unwegsam und eventuell mit z.B. Kinderwagen schwerer zu gehen. Ich empfehle dann als Hin- und Rückweg den Weg, der links vom Parkplatz startet. )

Wie viele Höhenmeter hat die Tour? 

190 m im Aufstieg – 170 m im Abstieg   // vom Parkplatz aus 240 m im Auf- und Abstieg

Wie lange dauert die Wanderung um die Ohratalsperre? 

3,5 -4 Stunden reine Gehzeit
Die Ohratalsperre im Thüringer Wald

Wie komme ich hin und zurück?

Am besten mit dem eigenen Auto. Es gibt einen gebührenpflichtigen Parkplatz im Luisenthaler Ortsteil Schwarzwald. Es fährt auch ein Bus (Linie 860) von Oberhof nach Luisenthal.

Einkehrmöglichkeiten?

In der Nähe der Staumauer kannst du in der Waldbaude „Am Staudamm“ im Biergarten sitzen und (einfache) Thüringer Spezialitäten und selbstgebackenen Kuchen genießen. Perfekt nach der langen Wanderung um die Ohratalsperre. Sehr netter Wirt!
Wald
Lust auf Nachwandern? Du findest die gesamte Tour  auf Komoot.
Weitere Wandertouren in Deutschland findest du hier.
Teile diesen Beitrag

Dein Kommentar

FOLGE MIR...

Zwischen Rowardennan und Inversnaid

ÜBER MICH

Hey! Ich bin Anne und freu mich total, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

Hier findest du Eindrücke und Erlebnisse von meinen großen und kleinen Ausflügen zu Fuß.

Dazu noch ein paar Erfahrungen mit Ausrüstung, Ernährung und allem, was zum Wandern gehört.

Und nicht vergessen: einfach mal loslaufen!

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!

Lies mehr…

Lust auf Post aus dem Rucksack?

Trag dich hier ein, wenn du lesen möchtest,

was es Neues bei mir gibt.

Teile diesen Beitrag