ausrüstung rucksacktouren

Mehrtagestouren planen leicht gemacht

Hinweis
Dieser Beitrag ist im Rahmen einer bezahlten Kooperation mit Komoot entstanden. Alles, was du hier liest, ist jedoch meine ganz eigene, echte und unbeeinflusste Meinung.
Rechts? Links? Oder doch einfach weiter geradeaus? Ich fummele die Wanderkarte aus meiner Hosentasche. Im Nieselregen falte ich das Monster auf und schon bei der nächsten Windböe klatscht mir das halbnasse Flatterding ins Gesicht. Filmreif. Mehrtagestourenplaner von Komoot
Karte Mehrtagestour planen mit Komoot
Doch das war früher. Denn heute habe ich zwar oft noch immer eine Back-up-Karte dabei, schaue aber doch meist lieber bequem aufs Handydisplay.

Mein Navigationsfavorit

Navigationsapps machen es möglich und es gibt mittlerweile einen ganzen digitalen Haufen davon. Nach einigem Rumprobieren lande ich jedoch am Ende immer wieder bei meinem all time favourite:
Seit einiger Zeit gibt es neben der kostenlosen Variante auch eine Bezahlversion. Komoot Premium verspricht einige verlockende Vorteile und nachdem ich ein wenig virtuell um dieses neue Angebot herum geschlichen war, habe ich mir letztendlich das Upgrade gegönnt.
Warum?
Weil ich ein Feature besonders toll finde: den Mehrtagestourenplaner. Und genau diesen möchte ich dir hier vorstellen und erklären, wie du in 9 einfachen Schritten deine ganz individuelle Tour planen kannst.
Wegweiser Rennsteig

Mehrtagestouren planen mit Komoot Premium

Oft habe ich fertige und gut markierte Wandertouren auf meiner Wanderwunschliste. Rennsteig, Forststeig, West Highland Way, Caminos und und und…
Doch manchmal habe ich auch nicht mehr als eine fixe Idee im Kopf. Einmal von Berlin querfeldein zu meinen Eltern nach Thüringen laufen. Alle meine Freunde, die überall verstreut wohnen, mal zu Fuß besuchen. Oder gleich ganz Deutschland umrunden!
Der Mehrtagestourenplaner von Komoot Premium ist perfekt geeignet, um überhaupt erstmal einen Überblick zu bekommen, wie lange denn meine gewählte Schnapsidee überhaupt dauern würde.
Die reinen Kilometerangaben könnte mir zwar auch jede andere Karten-App ausspucken, doch der Mehrtagestourenplaner von Komoot Premium hat zusätzlich einige echt praktische und spannende Funktionen.
2 Start Mehrtagestourenplaner

Startseite des Mehrtagestourenplaners auf Komoot Premium

Vorteile vom Mehrtagestourenplaner von Komoot Premium 

 Mehrtagesplaner  – Wie der Name schon sagt, bekommst du eine Route, die automatisch in Etappen eingeteilt ist, die du nach Belieben bearbeiten und anpassen kannst.
 Sportspezifische Karten  – Egal, ob du mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs bist, du kannst dir deine perfekte Karte dafür einstellen. Auf der Wanderkarte sind in der Premium-Version z.B. alle Wander- und Fernwanderwege der jeweiligen Region eingezeichnet. Du kannst dich auf deiner “Frei-Schnauze”-Tour also auch prima an schon bestehenden Wegen orientieren.
 Unterkünfte  – Das vielleicht praktischste Feature ist die Möglichkeit, an jedem Etappenziel eine für dich passende Unterkunft hinzuzufügen. Diese werden dir auf der Karte und als Liste mit Links zu den Kontaktdaten angezeigt. Auch Biwak- und Campingplätze sind in der Übersicht dabei.
 Collections  – Wenn du deine Planung abgeschlossen hast, kannst du deine Tour ganz bequem in einer eigenen Collection speichern und auch mit Freunden auf deinem Komoot-Profil teilen oder der Öffentlichkeit zugänglich machen.
 Tour-Wetter  – Während deiner Wanderung bekommst du für jede Etappe aktuelle Wetterdaten und auch z.B. Hinweise dazu, wie sonnenintensiv die Tour ist. Gerade wenn man das Gelände nicht kennt, ist es sehr gut, vorher zu wissen, wie viele Stunden man in der prallen Sonne laufen muss und welche ‘Schutzmaßnahmen’ zu ergreifen sind.
Der Mehrtagestourenplaner gibt dir auch den UV-Faktor für deine geplante Strecke an

Der Mehrtagestourenplaner gibt dir auch den UV-Faktor für deine geplante Strecke an

Schritt für Schritt zur eigenen Mehrtagestour

In der folgenden Schritt-für-Schritt-Anleitung zeige ich dir, was der Planer alles kann. Es ist gut, wenn du schon ein wenig Erfahrung im Planen von Touren mit Komoot hast. Falls nicht, kannst du dir auch ein kurzes Tutorial für die Basics anschauen.
  1. Zuerst öffnest du in deinem Komoot-Premium-Profil den Mehrtagestourenplaner (über den Button          Premium – Mehrtagestour planen  auf der Startseite)

    1 Startseite Komoot

    Startseite Komoot mit Premium-Button

  2. Im nächsten Schritt hast du vier Optionen:
  • aus fertigen Komoot-Touren wählen (generell eine tolle Inspirationsquelle – ACHTUNG: groooße Fernweh- und Sofort-Loslauf-Gefahr)
  • eine von dir bereits geplante Tour als Mehrtagestour umplanen
  • GPX-Datei importieren (diese werden z.B. häufig von Bloggern oder Tourismusverbänden bereitgestellt)
  • komplett eigene Tour planen
  1. Wir schauen uns das Ganzen am Beispiel der freien Planung an. Dazu planen wir ein Stadtflucht-Wochenende mit Zelt in Brandenburg. Klicke hierfür auf    Plane eine neue Tour    .

    3 Plane eine neue Tour mit dem Mehrtagestourenplaner Komoot Premium

    verschiedene Optionen für die Planung deiner Mehrtagestour

  2. In der bekannten Komoot-Suchmaske kannst du Start und Ziel eingeben (als Direkteingabe oder du suchst einen Punkt auf der Karte und fügst ihn als Start oder Ziel hinzu). Zusätzlich kannst du verschiedene Einstellungen vornehmen: Sportart / Fitness / Route (Hin oder Rund)

    4 Suchmaske Komoot

    Start und Ziel in der Suchmaske eingeben 

    5 Startpunkt eingeben Mehrtagestourenplaner Komoot Premium

    Startpunkt eingeben 

    6 Ziel auf Karte suchen

    Ziel auf Karte suchen

  3. Wenn du Start und Ziel eingegeben hast, zeigt dir Komoot den ersten Tourentwurf. Diesen kannst du nach deinen Wünschen bearbeiten. Füge z.B. Highlights auf der Strecke hinzu oder orientiere dich an bestehenden Wanderwegen, die auf der Karte eingetragen sind. Dies kannst du in einem späteren Schritt auch für jede einzelne Etappe noch nachbearbeiten.

    7 erster Tourentwurf im Mehrtagestourenplaner Komoot Premium

    erster Tourentwurf

    8 Highlights zur Tour hinzufügen

    Highlights zur Tour hinzufügen 

    9 Orientieren an bestehenden Wanderwegen im Mehrtagestourenplaner Komoot Premium

    Orientieren an bestehenden Wanderwegen 

  4. Mit einem Klick auf   Mehrtagestour planen   kannst du eingeben, wie viele Tage du für deine gewählte Route aufwenden möchtest. Auch hier kannst du dein Fitnesslevel auswählen, was die durchschnittliche tägliche Wanderzeit verändert. (Bei ‘Gut in Form’ geht Komoot z.B. von 4 km/h aus, bei ‘Durchschnittlich’ von 3 km/h.)
    9 Nach Anpassung Mehrtagestour planen

    Nach deiner individuellen Anpassung klicke ‘Mehrtagestour planen’

    10 Anzahl der Tage

    Anzahl der Tage anpassen 

  5. Der Klick auf   Weiter   bringt dich zur Gesamtübersicht deiner Tour. Diese wird meist erstmal ganz einfach auf die gewählten Tage aufgeteilt.

    11 Gesamtübersicht

    Gesamtübersicht mit Reiseplan

  6. Da diese allgemeine Aufteilung eventuell nicht immer an sinnvollen Etappenzielen endet, kannst du die einzelnen Etappen anpassen. Mit Highlights oder auch individuellen Endpunkten kannst du die Wegführung ändern. Auch Unterkünfte kannst du in diesem Schritt hinzufügen. Hierfür kannst du aus der Unterkunftsliste wählen oder eine konkrete Adresse eingeben (wenn du z.B bei Freunden oder wild übernachtest). Auch Biwak- und Campingplätze stehen zur Auswahl. Wie immer kannst du das auch direkt in der Karte tun, indem du den Punkt B einfach auf die gewünschte Stelle ziehst. Die Tour wird im Mehrtagestourenplaner von Komoot automatisch angepasst. Der frei gewählte Endpunkt der Etappe wird dann zum Startpunkt der folgenden Etappe. Das gleiche Prozedere wiederholst du mit allen Etappen.

    12 Etappe 1 bearbeiten

    Etappe 1 bearbeiten 

    13 Unterkünfte hinzufügen im Mehrtagestourenplaner Komoot Premium

    Unterkünfte hinzufügen 

    14 Wasserwanderrastplatz

    Wasserwanderrast- / Biwak- und Campingplätze werden auch angezeigt

  7. Wenn du zufrieden mit deiner Tour bist, klickst du auf   Speichern  . Deine Tour findest du dann im Anschluss unter   Meine Collections   oder die einzelnen Etappen unter dem Punkt   Geplant   in deinem Profil.

    15 Tour als neue Collection speichern

    Tour als neue Collection speichern 

    16 Gesamtübersicht Collection

    Gesamtübersicht Collection 

    16 Tour unter Geplant

    Tour unter ‘Geplant’

Die hier im Beispiel geplante Stadtflucht-Tour findest du auch in meinem Komoot-Profil. Hier geht´s zur Tour durch Brandenburg.

Tipps zur Planung mit dem Mehrtagestourenplaner von Komoot 

Erst speichern wenn wirklich fertig – einzelne Etappen können zwar noch bearbeitet werden, aber die Start- und Endpunkte werden nicht für den gesamten Tourverlauf angepasst.
Unterkünfte direkt buchen – Eine Einbindung in deine Tour ersetzt natürlich nicht den ganz normalen Buchungsvorgang deiner Unterkunft. Also am besten während der Planung deiner Mehrtagestour gleich miterledigen (in der Liste findest du auch oft Kontaktdaten wie Webseite, Telefonnummer).
Spezielle Orte auf Karte anzeigen lassen – Nach Klick in die Suchzeile, kannst du weitere Orte auf der Karte anzeigen lassen (nicht nur Highlights, sondern auch Trinkwasser-Stellen, Bahnhöfe, Schutzhütten oder Einkehrmöglichkeiten etc.). Diese kannst du dann direkt in deine Wegführung integrieren.
17 weitere Orte zuschalten

weitere Orte zuschalten

Weitere Vorteile von Komoot Premium 

Neben dem Mehrtagestourenplaner und den besonderen Features wie Unterkunftssuche, Tour-Wetter oder den sportspezifischen Karten bietet Komoot Premium noch einige weitere Vorteile.
Versicherung – in Zusammenarbeit mit AXA Assistance bist du als Komoot Premium-Nutzer versichert. Inklusive sind z.B. Reparaturkosten für dein Fahrrad, Diebstahlschutz für deine Ausrüstung, Bergungskosten etc.
Rabatte – in mehreren Partnershops bekommst du Rabatte beim Kauf von Outdoor-Ausrüstung
Welt-Paket inklusive – automatisch sind alle weltweiten Offline-Karten freigeschaltet, wenn du dich für Komoot Premium entscheidest.
Auch ich tracke die meisten meiner Touren mit Komoot und du findest meine Wanderabenteuer auf meinem Komoot-Profil.
 

Wie planst du deine Touren am liebsten?

Wie planst du deine Touren am liebsten?
Wenn du neue Inspirationen für Mehrtagestouren suchst, dann schau dir mal meine Bunte Tourensammlung an. Da findest du mehrtägige Wanderungen verschiedener Länge.
Teile diesen Beitrag

Dein Kommentar

FOLGE MIR...
Zwischen Rowardennan und Inversnaid

ÜBER MICH

Hey! Ich bin Anne und freu mich total, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

Hier findest du Eindrücke und Erlebnisse von meinen großen und kleinen Ausflügen zu Fuß.

Dazu noch ein paar Erfahrungen mit Ausrüstung, Ernährung und allem, was zum Wandern gehört.

Und nicht vergessen: einfach mal loslaufen!

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!

Lies mehr…

Kopie von mehr Infos
Banner Kochbuch Quadrat
2

Lust auf Post aus dem Rucksack?

Trag dich hier ein, wenn du lesen möchtest,

was es Neues bei mir gibt.

Teile diesen Beitrag