Titel 2
adventskalender 2019

Sharing is Caring – in der Gruppe günstig reisen

Hinweis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Kaufst Du etwas über diese Links, erhalte ich eine kleine Provision. Aber keine Angst – für dich wird´s nicht teurer.
Zusammen ist es doch meistens schöner als allein. So auch beim Reisen. Und da Nachhaltigkeit ja schon bei der Anreise beginnt, möchte ich dir heute einige Möglichkeiten zeigen, wie du z.B. mit dem Sparpreis Gruppe richtig sparen und gleichzeitig etwas für die Umwelt tun kannst!
Alte Dampflok im Erzgebirge - Sparpreis Gruppe

Sparpreis Gruppe der Deutschen Bahn

Wenn du in einer Gruppe von 6 Leuten oder mehr unterwegs bist, sind in den meisten Fällen schon zwei Autos nötig, um alle wegzukriegen. Bei der Deutschen Bahn ist 6 die magische Zahl für wirklich günstiges Reisen.
Mit dem Super Sparpreis Gruppe*  kannst du online ab 6 bis maximal 30 Personen Gruppentickets buchen. Die Preise beginnen  ab 9,90 Euro in der 2. Klasse. Die Sitzplatzreservierung ist dabei sogar schon inklusive und du bist superschnell im ICE unterwegs.
Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch in viele europäische Länder! (Belgien, Dänemark, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn.)
Also warum nicht mal die nächste Wandertour mit dem Zug beginnen!? Hier kannst du gleich mal eine passende Verbindung suchen.*

Quer durchs Land-Ticket der Deutschen Bahn

Erinnerst du dich noch an deine ersten Zugreisen ohne Eltern? Mit Freunden an die Ostsee oder nach Berlin? Die Fahrten haben lange gedauert und wahrscheinlich musstest du auch 12 mal umsteigen – aber haben fast nichts gekostet. ‚Danke‘ an das Wochenend-Ticket der Deutschen Bahn. Seit dem Sommer 2019 ist diese Sparfahrkarte aber leider Geschichte. Doch es gibt noch das Quer durchs Land-Ticket*, mit dem maximal 5 Leute einen ganzen Tag lang so lange mit dem Regionalverkehr in Deutschland unterwegs sein können, wie sie wollen.
Preis: erste Person 44€ plus 8€ für jede weitere (bei 5 Personen 15,20€)

Länder-Ticket der Deutschen Bahn

Innerhalb eines Bundeslandes (und manchmal auch über Ländergrenzen hinweg) kannst du sehr günstig mit dem jeweiligen Länder-Ticket mit bis zu 5 Personen reisen. Die Preise sind dabei in jedem Bundesland verschieden, starten aber bei um die 25€ und werden je nach Mitfahrerzahl nach oben gestaffelt. In einigen Ländern gibt es jedoch auch Festpreise. So wie früher 🙂 Hier findest du eine gute Übersicht.*  

Noch günstiger mit der BahnCard

Wenn du auch beim Alleinreisen sparen möchtest, kannst du mal über die BahnCard25* nachdenken. Ich habe die nun schon seit einigen Jahren und selbst bei seltenen Fahrten, lohnt sie sich schon recht schnell. Falls du dir noch nicht ganz sicher bist, ob die BahnCard was für dich ist, kannst du das Ganze mit der ProbeBahnCard* für 3 Monate testen.

Weitere Möglichkeiten für nachhaltigen Transport

Fernbusse

Unschlagbar günstig sind mittlerweile die Angebote von FlixBus*.
Das Streckennetz wird immer weiter ausgebaut und du kommst auch in kleinere Orte in ganz Europa. Wegen seiner meist hohen Auslastung ist der Fernbus in Sachen Nachhaltigkeit noch vor dem Zug. Und wenn du dann doch lieber auf Schienen unterwegs bist, dann kannst du auch mit dem FlixTrain*fahren. Auch hier sollen im nächsten Jahr neue Strecken hinzukommen.

Carsharing mit Blabla Car

Die Idee, Mitfahrgelegenheiten über das Internet zu vermitteln, gibt es schon lange. Doch noch nie war es so praktisch, bequem und sicher wie mit Blabla Car. Du bist versichert, kannst als Frau alleine auch die „Ladies only“-Funktion nutzen und es gibt ein Bewertungssystem, bei dem du schon vorher einen Eindruck von deinem*r Fahrer*in bekommst. Und das alles natürlich auch in einer App.

Interrail

Auch ein Ticketsystem aus einer anderen Zeit. Doch Interrail gibt es noch immer und es ist weitaus flexibler geworden. So kannst du aus verschiedenen Möglichkeiten und Ländern wählen oder du kaufst gleich den Global Pass, mit dem du in 31 Ländern unterwegs sein kannst. Und das Beste: Bis 27 giltst du noch als Jugendlicher und reist noch günstiger. Wir werden im kommenden Jahr sicher einige Reisen mit Interrail unternehmen.
Welches Verkehrsmittel nutzt du am häufigsten, wenn du zu deinen Wandertouren aufbrichst? Auto oder Öffis?
Noch mehr Infos zum Thema Nachhaltigkeit beim Wandern gefällig? Dann lade dir ganz kostenlos mein E-Book „Nachhaltig Wandern – 21 grünere Alternativen für deine Wanderklassiker“ herunter!
Und möchtest du auch während deiner Tour aktiv etwas für die Umwelt tun? Dann sichere dir hier deinen kleinen grünen Wandermüllsack. Den kannst du prima am Rucksack baumelnd unterwegs mit rumliegendem Müll ‚füttern‘.
Teile diesen Beitrag

    1 Comment

  1. Oh, da sind ja einige interessante Tipps dabei, dankeschön! Mit der Bahn versuchen wir auch so oft es geht zu fahren – aber hier im Hunsrück bist du so abgeschnitten… man ist immer auf das Auto angewiesen. Leider.

    Liebe Grüße aus dem bahnhofsarmen Hunsrück
    Claudia

    Antworten

Dein Kommentar

FOLGE MIR...

Zwischen Rowardennan und Inversnaid

ÜBER MICH

Hey! Ich bin Anne und freu mich total, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

Hier findest du Eindrücke und Erlebnisse von meinen großen und kleinen Ausflügen zu Fuß.

Dazu noch ein paar Erfahrungen mit Ausrüstung, Ernährung und allem, was zum Wandern gehört.

Und nicht vergessen: einfach mal loslaufen!

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!

Lies mehr…

Adventskalender 2019

Lust auf Post aus dem Rucksack?

Trag dich hier ein, wenn du lesen möchtest,

was es Neues bei mir gibt.

Teile diesen Beitrag