Titel Waschmittel für Merinowolle selbst machen 2
adventskalender 2019

DIY-Waschmittel für Merinokleidung

Hinweis
Dieser Artikel enthält Affiliate-Links. Kaufst Du etwas über diese Links, erhalte ich eine kleine Provision. Aber keine Angst – für dich wird´s nicht teurer.
Im Outdoorbereich kommt man eigentlich kaum noch um Merinokleidung rum. Trägst du selbst beim Wandern Shirts oder Pullis aus Merinowolle?
Oft kommt die Frage auf, wie man Kleidung aus Merinowolle eigentlich waschen muss. Da habe ich einen Tipp für dich: ein Rezept für selbstgemachtes Wollwaschmittel für Merinokleidung. Kostet nur ein paar Cent und ist nachhaltiger, als das Waschmittel aus der Plastikflasche. Und es geht auch echt ganz schnell – versprochen! 🙂

Waschmittel für Merinokleidung selbst machen

Es gibt viele DIY-Rezepte für Waschmittel mit Waschsoda. Diese solltest du für deine Merinokleidung nicht benutzen, da sie die Fasern aufquellen lässt und deine Wollteile verfilzen können. Stattdessen wird der Alleskönner Kernseife mit Alkohol gemischt. Hier kommt das Rezept für den Seifencocktail:

Rezept Waschmittel für Merinokleidung 

Für 350 ml Waschmittel brauchst du: 
  • 250 ml Wasser
  • 50 g Kernseife, am besten ohne Palmöl (gibt´s im Bioladen oder HIER*)
  • 100 ml Spiritus (Bio-Ethanol aus dem Baumarkt oder einfach hochprozentigen Alkohol wie Wodka o.ä.)
  • optional: 10 Tropfen ätherisches Öl*  für den Duft
Waschmittel für Merinowolle selbst machen 2

So stellst du dein Waschmittel für Merinowolle her:

  1. Kernseife mit einer Küchereibe reiben
  2. Wasser mit der Seife in einen Topf geben (nicht zu klein, es kann schäumen)
  3. mit Schneebesen verrühren
  4. zum Kochen bringen
  5. einmal aufkochen lassen
  6. vom Herd nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen
  7. Brennspiritus/Alkohol hinzufügen
  8. alles gründlich verrühren
  9. in saubere Flasche abfüllen
  10. fertig 🙂
Vor  jeder Anwendung solltest du dein Waschmittel für Merinowolle gut schütteln. Es ist ganz normal, dass die Seif sich ein bisschen absetzt.
Dosierung: 50-100 ml pro Waschgang (je nach Verschmutzung)
Tipp: Du solltest keinen Weichspüler verwenden, aber ein guter Schuss (2-3EL) Haushaltsessig wirkt Wunder. Keine Angst: Schadet weder der Kleidung noch der Maschine.
Für das Waschen unterwegs findest HIER noch einige nützliche Tipps.
Waschmittel für Merinowolle selbst machen
Noch mehr Infos zum Thema Nachhaltigkeit beim Wandern gefällig? Dann lade dir ganz kostenlos mein E-Book „Nachhaltig Wandern – 21 grünere Alternativen für deine Wanderklassiker“ herunter!
Und möchtest du auch während deiner Tour aktiv etwas für die Umwelt tun? Dann sichere dir hier deinen kleinen grünen Wandermüllsack. Den kannst du prima am Rucksack baumelnd unterwegs mit rumliegendem Müll ‚füttern‘.
Teile diesen Beitrag

Dein Kommentar

FOLGE MIR...

Zwischen Rowardennan und Inversnaid

ÜBER MICH

Hey! Ich bin Anne und freu mich total, dass du auf meinem Blog gelandet bist.

Hier findest du Eindrücke und Erlebnisse von meinen großen und kleinen Ausflügen zu Fuß.

Dazu noch ein paar Erfahrungen mit Ausrüstung, Ernährung und allem, was zum Wandern gehört.

Und nicht vergessen: einfach mal loslaufen!

Ich würde mich sehr freuen, von dir zu hören!

Lies mehr…

Lust auf Post aus dem Rucksack?

Trag dich hier ein, wenn du lesen möchtest,

was es Neues bei mir gibt.

Teile diesen Beitrag